Der Förderverein

Wer wir sind

Mit der Gründung des Fördervereins „Internationales Keramiksymposium Römhild e.V.“ im Jahre 2007 hatte sich ein Initiativkreis gebildet, der sich die anspruchsvolle Aufgabe stellte, das von 1975 bis 1993 in Römhild etablierte Internationale Keramiksymposium nach 15 Jahren wieder zu beleben und weiter zu führen. Bis Anfang 1990 gehörte das Internationale Keramiksymposium Römhild mit zu den bedeutendsten Keramiksymposien Osteuropas und war als guter „Markenname“ über die Grenzen von Ostdeutschland hinaus in der Fachwelt anerkannt und bei den Keramikkünstlern gefragt.

Durch unermüdliches Wirken und große persönliche Engagements Einzelner konnte sich der Förderverein in relativ kurzer Zeit mit seiner Arbeit sehr viel Anerkennung erwerben und sich die Unterstützung der Landespolitik, der Wirtschaft und der privaten Öffentlichkeit erschließen. Gefördert und getragen vom Freistaat Thüringen, dem Landkreis Hildburghausen und der Stadt Römhild sowie vielen Sponsoren und Unterstützern, sind 2008 das VIII., 2011 das IX. und 2015 das X. Internationale Keramiksymposium Römhild sehr erfolgreich und mit größer Resonanz in der Öffentlichkeit durchgeführt worden. Das X. Internationale Keramiksymposium fand vom 02. August bis 30. August 2015 statt.

Die Ziele des Fördervereins sind in der Vereinssatzung manifestiert.

Zusätzliche pdf-Dateien:
(Zum download anklicken)

» Antrag auf Mitgliedschaft
» Satzung